Spannfutter

Große Spannkräfte

bei geringer Bauhöhe bieten die neuen Zweibackenfutter der HK Präzisionstechnik in Oberndorf. Sie haben eine Spannkraft bis zu zehn Kilonewton und eignen sich mit ihren geringen Abmessung vor allem für Bearbeitungszentren mit engen Platzverhältnissen.

Die Spannfutter gibt es in drei Ausführungen in runder und quadratischer Ausführung. Sie greifen parallel und spannen zentrisch. Die hydraulische Betätigung ist für Innen- und Außengreifen umschaltbar. Das GR-100-quad ist nur 68 Millimeter, die runde Ausführung lediglich 78 Millimeter hoch. Der dadurch gewonnene Platz kommt den Verfahrwegen von Spindeln und Werkzeugen zugute. Die hohen Spannkräfte von zehn Kilonewton in der runden und von fünf Kilonewton in der quadratischen Ausführung sind das Ergebnis einer besonderen Technologie: Die Spannbackenträger werden durch eine flache, exzentrische Kurvenscheibe betätigt, die eine hohe Kraft ausübt. Die Langlöcher in dieser Scheibe sind so ausgeführt, dass für das Außen- und Innengreifen die gleiche Spannkraft aufgebracht wird. Die Spannfutter sind leicht. Die Modulbauweise ermöglicht bei den quadratischen Ausführungen auch Vorrichtungen mit mehreren Futtern nebeneinander. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückspannmittel

Spannende Neuheiten

HK Präzisionstechnik erweitert das Sortiment an kleinen, kräftigen Werkstückspannmitteln. Mit einem Dreibackenfutter und zwei Zweibackenfutter hat das Unternehmen kompakte, stationäre Spannmittel für Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren im...

mehr...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...