Sondermaschinen

Prüf- und Verpackungs- anlage für Radflansche

Zum Lieferprofil des Sondermaschinenherstellers Symacon in Barleben bei Magdeburg gehören neben Anlagen für Montage- und Prüfautomation auch Lösungen zur Verkettung und Komplettierung von Fertigungsprozessen. Zu diesem Zweck wurde für den Anwendungsfall PKW-Radflansche eine automatische Prüf- und Verpackungseinrichtung realisiert und mittels eines Transportsystems in eine vorhandene Fertigungslinie eingebunden. Zuerst durchlaufen die mechanisch fertig bearbeiteten Flansche drei Stationen der Qualitätskontrolle, in der Kameras die Symmetrie, den Durchmesser und die Fasen der Bohrungen des Flansches beidseitig kontrollieren. Danach erfolgt die mechanische Überprüfung der Gewinde. Im Anschluss daran gelangen die geprüften Flansche über das Transportsystem zu einer Waschanlage und im Weiteren in die Verpackungseinrichtung. Hier übernimmt ein Sechsachs-Knickarmroboter das Palettierhandling verschiedener Flanschtypen. Die zuverlässige, sortenreine Verpackung wird durch eine mit der Robotersteuerung gekoppelte Sensorik sichergestellt. Ist eine Palette fertig befüllt, so wird sie automatisch gewechselt. Nach Komplettierung des Palettenstapels meldet ein Signal dem Bediener den Palettenwechsel. Die Prüf- und Verpackungseinrichtung arbeitet mit einer Taktzeit von 15 Sekunden. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...

News

Symacon geht in die Serie

Besonderes Interesse bei den Besuchern der Hausmesse von Symacon fand ein erstes Serienprodukt des Unternehmens. Dabei handelt es sich um ein System, das zum Zweck der schnellen und flexiblen Be- und Entladung von Maschinen entwickelt und gebaut...

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...