Sicherheits-Lichtvorhang ULCT

Licht an, Vorhang zu

Fiessler Elektronik hat ein kompaktes Sicherheits-Lichtvorhangsystem vorgestellt. Das System mit dem Namen ULCT besteht aus einem Lichtsender und einem Lichtempfänger. Sender und Empfänger befinden sich in einem kompakten Aluminiumstrangpressprofilgehäuse mit dem Querschnitt 25 mal 35 Millimeter mit flexibler T-Nutensteinbefestigung. Durch die Modulartechnik von Sender und Empfänger sind sämtliche Schutzfeldhöhen zwischen 100 und 1.500 Millimeter in 100-Millimeter-Schritten möglich. Die Einsatzflexibilität dieses Systems wird zusätzlich durch eine große Einbaureichweite zwischen Sender und Empfänger und kurze Reaktionszeit erhöht. Großflächige Absicherungen zum Beispiel auch mit Umlenkspiegeln sind realisierbar. Das intelligente Sicherheitssystem kann mit einem integrierten Auswertegerät ausgeliefert werden. Es beinhaltet die Funktionen EDM (,,external device monitoring“) und Wiederanlaufsperre. Ein zusätzliches Sicherheitsauswertegerät wird dadurch nicht mehr benötigt.

Das neue kompakte Sicherheits-Lichtschrankensystem ULCT der Sicherheitskategorie zwei und vier ist als Fingerschutz (Auflösung 14 Millimeter) und Handschutz (Auflösung 30 Millimeter) lieferbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuum-Handhabungssysteme

Im Lastfall ergonomisch

Der Online-Handel boomt. Hersteller, Händler und Logistikdienstleister müssen entsprechend ihre Prozesse optimieren. Um effizienter zu werden und die Gesundheit der Mitarbeiter zu schonen, lohnt die Investition in ergonomische Hebegeräte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schraubengebläse

Mit Druckluft fördern, spart Energie

Unilever hat in Mannheim vier Drehkolbengebläse durch energieeffizientere, ölfrei verdichtende Schraubengebläse von Atlas Copco ersetzt. Mit der Druckluft werden Zwischenprodukte der Waschstück-Herstellung pneumatisch zu den Verpackungslinien...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige