Schnellspanner

Spanner für besondere Einsätze

Ein vielfältiges Programm an Nirosta-Spannern gibt es bei der Firma Ganter. Neu im Programm hat die Firma Verschlussspanner in schwerer Ausführung für sehr hohe Haltekräfte. Neben einer abschraubbaren Variante gibt es auch eine Ausführung zum Anschweißen.

Beim Furtwangener Unternehmen gibt es noch weitere Schnellspanner: Die Horizontal-Spanner mit waagrechtem und senkrechtem Fuß, die Verschluss-Spanner mit horizontal und vertikal angeordnetem Spannbügel, die Schubstangen-Spanner und Schnellspanner in schwerer Ausführung eignen sich für die Lebensmittel- und chemische Industrie, für die Landwirtschaft, die Bauindustrie, sowie für den Fahrzeug- und den Maschinenbau.

Bei seinen Vertikal-Spannern hat der Hersteller den Spannarm aus dem Vollen gestanzt und im Bereich der höchsten Beanspruchung verstärkt. Beim Schließen führt ihn der Anwender seitlich, um etwaige Querkräfte aufzufangen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Normelemente

Saubere Griffe

Ganter entwickelt gedichtete Normelemente aus Edelstahl, die sehr hohen Hygieneanforderungen entsprechen, etwa in der Medizintechnik und Pharma-Industrie. In vielen Bereichen geht es darum, Produkte ohne konservierende Zusätze herzustellen.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Rundum-Versorgung

Maßgeschneiderte Arbeitsplätze in der Montage. Bedrunka + Hirth stattete das Ganter-Ausbildungszentrum mit individuellen Arbeitsplätzen aus – Werkbänke und Schränke orientieren sich hinsichtlich Ordnung, Sicherheit und Ergonomie an den Anforderungen...

mehr...

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...