Handhabungstechnik

Die Roten kommen

und könnten auch Ihre Projekte voran bringen. Das gibt es wirklich. Gemeint sind allerdings standardisierte Compact-Schlitten im roten Outfit, die zu einer neuen Baureihe von Handling-Modulen gehören. Der bekannte Hersteller hat die Baureihe seiner pneumatisch angetriebenen Linearschlitten nach oben erweitert. Die neue Einheit kommt mit Nutzlasten bis zehn Kilogramm zurecht und es gibt sie in Hüben von 50 bis 250 Millimeter bei Stufenschritten von 50 Millimetern. Die Verfahrgeschwindigkeit darf maximal ein Meter je Sekunde betragen. Das Einfahren in die Endlage wird hydraulisch gedämpft. Ganz interessant sind einige Optionen. Es kann ein Zwischenstopp eingerichtet werden und in allen Positionen ist eine Feststellbremse aktivierbar. Das ist wichtig, wenn bei bestimmten Bearbeitungs- oder Fügeoperationen Prozesskräfte ohne Positionsverlust aufgenommen werden müssen oder ein Modul vertikal eingesetzt wird. Solche Bremselemente sorgen auch für mehr Sicherheit in allen Achsen, wenn das Handlingsystem aus mehreren Bewegungsachsen zusammengesetzt ist und bei einem Druckabfall, Energieausfall oder bei einem Not-Aus alle Achsen sofort stillgesetzt werden müssen. Nebenbei gesagt: Der Modul ist auch für Reinräume der Klasse 10 000 geeignet.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handlingsystem

Wenn der Takt steigt

Afag Automation hat mit Flexspeed ein Handlingsystem entwickelt, das schnell und gleichzeitig präzise arbeitet. Zum Einsatz kommt es unter anderem in der Verpackungsindustrie, in der hohe Anforderungen an die Taktzeiten vorherrschen.

mehr...
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...

Drehtische

Überragende Genauigkeit

Premium Aerotec setzt beim Fräsen auf hochgenaue Peiseler-Drehtische – vor allem bei Anwendungen im Flugzeugbau. Wenn es um die Positionierung von Werkstücken in Werkzeugmaschinen geht, dann ist höchste Präzision gefragt – gleich ob diese...

mehr...