Handhabungstechnik

Auge und Hand

und dazu ein steuerndes Gehirn, das ist wohl das Beste, was die Evolution bisher hervorgebracht hat. Kein Wunder, dass das die Technik zum Vorbild für leistungsfähige Handlingsysteme nimmt. Qualitätskontrolle ist in der Automobilbranche ein Schwerpunktthema geworden, weil man „Null Fehler in allen Teilen“ sicherstellen will. Der Anbieter verfügt über die Kompetenz, Handling und Prüfautomation zu leistungsfähigen Produktionseinheiten zu verschmelzen und zwar von der Beratung bis zur Endmontage und Überleitung in die Produktion. Zur Thematik gehören Bildverarbeitung, Laservermessung mit Auflösungen bis vier Mikrometer, mehrachsige Handhabungssysteme, intuitive Bedienkonzepte, Testvorrichtungen, Elektrik und Steuerung, Programmierung, Sicherheitsprojekte und die Anbindung an Netzwerke für eine Fernwartung. Als Distributor und Handelsvertretung werden außerdem Einzel- und Spezialkomponenten für die Automatisierung vertrieben. Das Unternehmen hat sich seit zehn Jahren Handling und Prüfautomation auf die Fahne geschrieben und kann eine stattliche Liste realisierter anspruchsvoller Projekte vorlegen. Die Grenzen für Anwendungen sind weit gesteckt und schließen die Branchen Automobil, Pharma, Kunststoff, Elektronik, Medizin, Lebensmittel, Keramik und Verpackung ein. Aus welcher neuen oder alten Branche könnten Sie sich einen Vorstoß in Richtung Handling und Inspektion vorstellen?he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...