Roboterzubehör

Klassik und Moderne

Auf der Hannovermesse wird das Team von Sommer-automatic sein Produktspektrum, das sich von klassischer Handhabung bis zu moderner Robotik erstreckt, praxisnah und „live in action“ zeigen. In dem High-Tech Exponat demonstrieren Werkzeugwechsler, Drehverteiler und Achsausgleiche sowie Schwenkeinheiten und Greifer das durchdachte Know-how. Das Unternehmen gilt seit über zwölf Jahren als einer der wichtigsten deutschen Hersteller von Roboterzubehör.

Jan Schaare, Branchenmanager für Robotik: „Wir achten bei der Entwicklung von Roboterteilen auf maximale Leistungsfähigkeit bei möglichst geringer Masse und kompakter Bauweise. Durch die extrem flache Bauweise unserer Werkzeuge bleibt auch auf kleinstem Raum die größtmögliche Bewegungsfreiheit für den Roboter erhalten.“

Das ist ein klarer Vorteil für eine flexible Produktion und wird in der neuen Roboterzelle demonstriert: Optimales Arbeiten auf kleinstem Raum. Die extrem flachen Teile lassen sich in der Regel durchweg über genormte Anschlüsse (EN ISO 9409-1) direkt an den Roboter anbinden. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungseinheit

Kompakte Handhabung

Ob Uhrenindustrie, Medizinbranche, Mikrosystem- oder Feinwerktechnik – kleine und leichte Bauteile müssen häufig automatisiert bewegt werden. IEF-Werner hat mit Minispin eine hochdynamische Einheit entwickelt.

mehr...
Anzeige

Greifsystem für die...

Zusammenarbeit ohne Zusammenstoß

Damit Mensch und Roboter ohne  Schutzzaun in gemeinsamen Arbeitsräumen arbeiten können, müssen hohe Sicherheitsanforderungen erfüllt werden. Der von Schunk zur Hannover Messe vorgestellte Großhubgreifer Co-act EGL-C setzt dazu auf neue Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige