Reibschweißmaschine

Ganz einfach schweißen

Was geschieht, wenn eine Anlage wegen eines gerissen Riemens ausfällt? Produk-tionsstopp, Stillstand der Transportanlage, Lieferverzug, Folgeprozesse können nicht ausgeführt werden – es entstehen Kosten. Eine neue Schweißtechnik von Beha Innovation hilft diese Ausfallzeiten möglichst kurz zu halten. Der Hersteller für Rund- und Keilprofile aus dem Glottertal entwickelt die Verbindungswerkzeuge selbst und verbessert sie fortwährend. Das neue, patentierte Reibschweißverfahren zum Verschweißen von Polyurethanprofilen arbeitet über einen Exzentertrieb, der beim Abschalten der Maschine automatisch die Null-Stellung einnimmt. Die beiden zu verbindenden Flächen reiben in einer Kreisbogenbewegung mit einer Hubfrequenz bis maximal 28.000 Doppelhüben pro Minute aneinander und erzeugen hierdurch die zum Verschweißen erforderliche Wärme. Sowohl in etlichen Testreihen als auch im Praxiseinsatz bei vielen Projekten hat sich das Verfahren als zuverlässig erwiesen – es geht schnell und ergibt einwandfreie und gleichbleibende Schweißnähte. Vorteil des Reibschweißens gegenüber der herkömmlichen Schweißtechnik – dem Spiegelschweißen – ist eine sichere Schweißverbindung, die auch Anwender ohne besondere Vorkenntnisse hinbekommen: Die professionelle PU-Schweißtechnik kann jedermann durchführen, das Gerät ist leicht zu handhaben, und es ist ideal für den Service-Monteur. Die Reibschweißmaschine wird in einer Tragetasche samt Zubehörset geliefert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Transportriemen

Auf Wachstum eingestellt

Mit einer neuen Extrusionsanlage zur Produktion von Rund-, Keil und Sonderprofilen hat sich der Hersteller Beha Innovation mit der Marke BEHAbelt für weiteres Wachstum gerüstet.Die moderne Anlage ermöglicht es, die bisherige Produktionskapazität zu...

mehr...

Elektrokettenzug

Sicherheit beim Bedienen

Kito verweist auf den EDC-Elektrokettenzug als Handhabungslösung. Er wurde nun mit angepasstem Magnetgreifer und einigen neuen Features erweitert. Der Kettenzug ist schnell, zuverlässig, leicht und kompakt designt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Handhabungsgeräte

Hier lässt sich was kippen

Der dänische Hersteller von Flurfördergeräten Logitrans hat Handhabungsgeräte für Rollen, Fässer und Kisten vorgestellt. Mit dem Multi-Fasskipper kann der Anwender Fässer aus verschiedenen Materialien und verschiedenen Dimensionen transportieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bauteilevereinzelung

Schütteln mit Roboter

Der Varioshaker 270 von Variobotic ist ein Bauteilvereinzeler, bei dem Bauteile mit unterschiedlichen Geometrien durch gezielte Bewegungen vereinzelt werden. Adaptierbar ist der Shaker mit I/O-Schnittstelle und Ethernet an nahezu jeden Roboter. 

mehr...

Manipulatoren

Schwenken rundherum

In vielen Industriezweigen werden Handhabungs-Manipulatoren zum sicheren und ergonomischen Heben und Bewegen schwerer Lasten eingesetzt. Dalmec hat einen pneumatischen Handhabungs-Manipulator entwickelt mit 360 Grad Bewegungsfreiheit.

mehr...