Regalbediengeräte

Niveau durch innovatives RGB

Beim neuen Logistikzentrum der Würth-Tochter Reca Norm arbeiten im Hintergrund hochmoderne, teilautomatisierte Regalbediengeräte von Schmidt Handling. Sie werden von Mitarbeitern manuell mit Schütten bestückt und transportieren dann die nachgefüllte Ware in das entsprechende Lagerregal. Das Zusammenspiel von Handhabungstechnik- und Softwarespezialisten ermöglicht die Verbesserung und Vereinfachung der Logistikprozesse. Die Handhabungstechnik des Freiberger Herstellers sorgt für einen optimalen Arbeitsablauf – verbunden mit hohen Sicherheitsstandards und durchdachter Arbeitsplatzgestaltung. Die richtige Software (INSO) ermöglicht die korrekte Aufbereitung und Wiedergabe der erfassten Daten. Für die Mitarbeiter im Lagerbereich wurde somit ein hochmoderner Arbeitsplatz geschaffen, der ein einfaches und sicheres Arbeiten ermöglicht und ergonomische Ansprüche erfüllt. Zwischen Wareneingang und -ausgang findet ein schnellstmöglicher Warenfluss statt, sodass Aufträge in kürzerer Zeit abgewickelt werden können. Durch schnelle und korrekte Lagerein- und Ausgänge erreicht die Qualität der Arbeitsprozesse ein ebenfalls hohes Niveau. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälterstapelumsetzung

Stapelweise umsetzen

Da geht mehr, vermuteten die Konstrukteure von Schmidt-Handling als sie vor der Aufgabe standen, nicht nur einen Behälter umzusetzen, sondern gleich zwei Behälterstapel auf einmal aufzunehmen. Die beiden Stapel sollen gleichzeitig aufgenommen,...

mehr...

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...