Profilsystem SLine

Universelle Nutensteine

Bereits mit dem kürzlich eingeführten Profilsystems SLine erweiterte Fipa die Einsatz-Bandbreite ihrer Greifersysteme. Dank universeller Klemmelemente und marktüblicher Abstufung der Klemmdurchmesser lassen sich nun Fipa-Komponenten mit Produkten anderer Hersteller kombinieren. Der Lösungsansatz bestand darin, Robotic End-of-Arm-Tooling mit all seinen technischen Anforderungen tatsächlich auch immer als ein System zu begreifen und zu behandeln. Eine Komponente kann nämlich noch so funktional sein – sie bewährt sich im Industrie-Alltag nur dann, wenn sie zu den anderen Komponenten und letztlich ins Gesamtsystem passt. Die Nutensteine weisen an der oberen Auflagefläche Einbuchtungen auf, die die Auflagefläche in allen gängigen Profilen mit Führungsnasen erhöhen. So verteilt sich die Pressung auf eine größere Fläche – ein Eindrücken des Nutensteins und somit eine Beschädigung des Profils gibt es auch nach mehrmaligem Nachjustieren nicht, so dass die Klemmelemente exakt neu positioniert werden können. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...