Profilsystem SLine

Universelle Nutensteine

Bereits mit dem kürzlich eingeführten Profilsystems SLine erweiterte Fipa die Einsatz-Bandbreite ihrer Greifersysteme. Dank universeller Klemmelemente und marktüblicher Abstufung der Klemmdurchmesser lassen sich nun Fipa-Komponenten mit Produkten anderer Hersteller kombinieren. Der Lösungsansatz bestand darin, Robotic End-of-Arm-Tooling mit all seinen technischen Anforderungen tatsächlich auch immer als ein System zu begreifen und zu behandeln. Eine Komponente kann nämlich noch so funktional sein – sie bewährt sich im Industrie-Alltag nur dann, wenn sie zu den anderen Komponenten und letztlich ins Gesamtsystem passt. Die Nutensteine weisen an der oberen Auflagefläche Einbuchtungen auf, die die Auflagefläche in allen gängigen Profilen mit Führungsnasen erhöhen. So verteilt sich die Pressung auf eine größere Fläche – ein Eindrücken des Nutensteins und somit eine Beschädigung des Profils gibt es auch nach mehrmaligem Nachjustieren nicht, so dass die Klemmelemente exakt neu positioniert werden können. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...
Anzeige

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...