Palettenspeicher PSS 15E

Paletten speichern – aber billig!

Für alle Anwendungen, wo eine Palettenspeicherung zwar gewünscht wird, jedoch nicht die Welt kosten darf, hat Winkel ein Low-cost-System im Programm. Es ist universell sowohl für Standard- als auch für Sonderpaletten einsetzbar, soweit diese im Größenbereich zwischen 800 und 1.200 Millimetern liegen. Der Palettenspeicher ist flexibel in die vorhandene Fördertechnik integrierbar, denn die Übergabehöhe lässt sich exakt justieren. Es können bis zu 15 Paletten gespeichert werden. Alle Palettenbewegungen werden elektromechanisch ausgeführt. Robuste und wartungsfreie Führungen sorgen für exakte Positionierungen. Sofern notwendig, ist der Palettenspeicher auch als Sonderausführung mit Zentriermechanismus zu haben. Weitere Informationen können Sie anfordern. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...