Handhabungstechnik

Nutzentrenner mit Niveau

Um Leiterplatten wirtschaftlich bestücken zu können, bedient man sich heute der Nutzentechnik. Die Abgrenzung der Einzelleiterplatten zueinander wird durch Perforation, Ritzung oder Freifräsung bewerkstelligt. Das muss ohne Beschädigung der meist schon erfolgten sensiblen Bauteilbestückung ablaufen, also ohne jeden Bauteilstress. Eine Maschine zum weitgehend automatischen Trennen von bestückten oder unbestückten Leiterplatten durch Fräsen und/oder Sägen ist im Bild dargestellt. Dass die Maschine schnell und präzise arbeitet, wird sie nicht überraschen. Sie ist aber auch im Grundaufbau so konzipiert, dass bei höheren Stückzahlen auch höhere Automatisierungsstufen im Inline-Betrieb erreichbar sind. Das horizontale Kreuzachsensystem ist mit Linearmotorachsen für den Gantry-Betrieb ausgestattet, die vertikale Linearmotor-Fräsachse ist für schnelle und genaue Hubbewegungen über dem Werkstückträger angeordnet. Verfügbar ist optional eine Menge an Zubehör vom zusätzlichen Scheibenfräsmodul für gerade Trennschnitte über die externe Staubabsaugung bis zur Fernwartung. Wenn Sie im Leiterplattengeschäft tätig sind, dann sollten Sie sich einmal etwas ausführlicher informieren lassen.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Kompakter Dauerläufer

Hohe Standzeit und Zuverlässigkeit kennzeichnen den Lineardirektantrieb LD 200 L von GAS Automation. Er kommt nahezu ohne Verschleißteile aus und hat ein integriertes, freitragendes Führungsprofil. Schlitten oder Profil sind verfahrbar.

mehr...

Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. So kann auch ohne Werkzeug...

mehr...
Anzeige

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...