Handhabungstechnik

Nutzentrenner mit Niveau

Um Leiterplatten wirtschaftlich bestücken zu können, bedient man sich heute der Nutzentechnik. Die Abgrenzung der Einzelleiterplatten zueinander wird durch Perforation, Ritzung oder Freifräsung bewerkstelligt. Das muss ohne Beschädigung der meist schon erfolgten sensiblen Bauteilbestückung ablaufen, also ohne jeden Bauteilstress. Eine Maschine zum weitgehend automatischen Trennen von bestückten oder unbestückten Leiterplatten durch Fräsen und/oder Sägen ist im Bild dargestellt. Dass die Maschine schnell und präzise arbeitet, wird sie nicht überraschen. Sie ist aber auch im Grundaufbau so konzipiert, dass bei höheren Stückzahlen auch höhere Automatisierungsstufen im Inline-Betrieb erreichbar sind. Das horizontale Kreuzachsensystem ist mit Linearmotorachsen für den Gantry-Betrieb ausgestattet, die vertikale Linearmotor-Fräsachse ist für schnelle und genaue Hubbewegungen über dem Werkstückträger angeordnet. Verfügbar ist optional eine Menge an Zubehör vom zusätzlichen Scheibenfräsmodul für gerade Trennschnitte über die externe Staubabsaugung bis zur Fernwartung. Wenn Sie im Leiterplattengeschäft tätig sind, dann sollten Sie sich einmal etwas ausführlicher informieren lassen.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Kompakter Dauerläufer

Hohe Standzeit und Zuverlässigkeit kennzeichnen den Lineardirektantrieb LD 200 L von GAS Automation. Er kommt nahezu ohne Verschleißteile aus und hat ein integriertes, freitragendes Führungsprofil. Schlitten oder Profil sind verfahrbar.

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...