Handhabungstechnik

Riesige Hände

werden als Greifzeug gebraucht, wenn man Langgut aus Styropor, Glaswolleplatten, Gipskartonplatten, Transportpaletten und ähnlich sperrige Gebilde mit dem Roboter handhaben will. Der Greifer kann eine Rahmenkonstruktion entsprechender Größe sein, die die erforderlichen Scheibensauger aufnimmt. Er kann außerdem über seitliche Klemmelemente oder separat zuschaltbare Fixierstifte verfügen, die dünne Platten gegen Herausfallen während der Fahrbewegung sichern. Es ist möglich, ganze Stapel dünner Platten zu greifen. Der Greifer kann auch nur eine ebene Saugplatte sein, mit der plattenförmiges Gut großflächig mit Niederdruck gehalten wird. Der Anbieter kennt sich jedenfalls in solchen Sachen gut aus und wird Ihnen ein Robotersystem zum wirtschaftlichen Plattenhandling vorschlagen.

Beispiele: Zuführen von mit Kleber benetzten Hartschaumplatten, Greifen und Manipulieren von beschichteten Einzelplatten aus Glaswolle, Handhaben von Fertighauselementen, Auf-, Ab- und Umsetzen von Platten oder bereitstellen von Einzelpaletten aus Holz, sozusagen als Roboter-Nebentätigkeit. Auch wenn der Anbieter mit dem Segment Schaumstoffmaschinen verbunden ist, sind seine Greiferlösungen doch von allgemeinem Interesse für die Handhabungstechnik, möglicherweise auch für Sie.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...