Modulare Handhabungsanlagen

Produktive Zelle

Die Handhabungszelle „modulo“ verringert nach Angaben ihres Schweizer Herstellers ixmation die Kosten pro Werkstück bei gleichzeitiger Steigerung der Teilequalität. Dank ihres modularen Aufbaus ermöglicht die Zelle optimale Durchlaufzeiten. Vollautomatische Messsysteme überwachen die Qualität und machen Feinheiten im Mikrometerbereich sichtbar. Die Zelle lässt sich jederzeit erweitern und leicht umbauen. Der Nutzer kann mit der einfachsten Grundausstattung und einer Palettenschublade beginnen. Später lässt sich die Anlage um ein Palettenband oder eine Stapelbox erweitern. Das Baukastensystem ermöglicht maßgeschneiderte und kundenorientierte Lösungen. Die Geräte sind leicht bedienbar: Eine einzelne Person kann mehrere Maschinen gleichzeitig steuern. Es sind auch so genannte mannlose Schichten möglich. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neue Greifer-Serie

Parallel und mit drei Fingern

Für den Bereich Montage hat Camozzi sein Produktportfolio mit neuen kompakten Greifern ergänzt. Zur Motek präsentiert das Unternehmen ein ganzes Sortiment an Greifern, unter anderem die neu entwickelte Serie CGPT, ein Parallelgreifer mit T-Führung.

mehr...