Miniatur-Wechselsystem

Kompakt und flach

ist das Miniatur-Wechselsystem, das Schunk für Kleinroboter anbietet. Es ist mit 20 und 30 Millimeter Außendurchmesser erhältlich und wurde für Aufgaben in der Mikrosystemtechnik und für das Handling kleinster Bauteile konzipiert. Es nimmt sowohl Werkzeuge als auch Handhabungsgeräte auf. Damit ermöglicht es den schnellen manuellen Wechsel und, in Verbindung mit dem jeweiligen Wechselmagazin, auch den automatisierten Austausch der Werkzeuge.

Die wesentlichen Komponenten sind der Wechselkopf am Roboter und der Wechseladapter, der an das Werkzeug angeflanscht ist. Zum Wechsel wird über den Verriegelungsring am Kopf der Verriegelungsmechanismus geöffnet und geschlossen. Der Adapter mit dem angeschlossenen Werkzeug kann so rasch und einfach getauscht werden.

Sechs Energiedurchführungen beim MWS 20 und zehn beim MWS 30 sind als Pneumatikdurchführungen oder für die Durchleitung elektrischer Signale nutzbar. Durch die große Mittenbohrung lassen sich lange Werkstücke beziehungsweise Werkzeuge durchführen oder ein Werkstück per Laser bearbeiten; außerdem kann das Arbeitsfeld mit einem Bildverarbeitungssystem überwacht werden. Das als Zubehör erhältliche Wechselmagazin ermöglicht es, Werkzeuge automatisiert auszutauschen und zu magazinieren. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...

Drehtische

Überragende Genauigkeit

Premium Aerotec setzt beim Fräsen auf hochgenaue Peiseler-Drehtische – vor allem bei Anwendungen im Flugzeugbau. Wenn es um die Positionierung von Werkstücken in Werkzeugmaschinen geht, dann ist höchste Präzision gefragt – gleich ob diese...

mehr...