Handhabungstechnik

Immer auf die Kleinen

Dass gerade die Kleinen viel wegstecken müssen, weil sie immer mal wieder was auf die Mütze bekommen, ist eine alltägliche Erfahrung. Für die Ministoßdämpfer von Weforma gehört eine solche Belastung aber schon zum Lebensprinzip, denn in den Prüfreihen namhafter Pneumatikunternehmen haben sich die Zwerge auch nach 20 Millionen Hüben nicht unterkriegen lassen – und die Tests sind noch immer nicht abgeschlossen. Die Mega-Line Baureihe bietet trotz der kleinen Außenabmessungen eine ungewöhnlich hohe Energieaufnahme, die um bis zu 400 Prozent über den Produkten anderer Hersteller liegt. Die gehärteten Druckrohre, die Aluminium-Titan-Beschichtung der Kolben und die Verwendung von Spezialdichtungen- und -ölen sorgen für eine deutliche Erhöhung der Lebensdauer – ein Vorzug, den auch Kunden wie DaimlerChrysler, Rexroth Bosch, Schunk und Afag zu schätzen wissen. Die Stoßdämpfer der Mega-Line Baureihe sind in den Varianten 0,1 (Gewinde M8 × 1), 0,15 (Gewinde M10 × 1) und 0,2 (Gewinde M12 × 1) verfügbar, werden in Deutschland produziert und können daher binnen kürzester Fristen geliefert werden.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gasfedern

Deckel-Heber

Weforma Dämpfungstechnik, Anbieter von hydraulischen Industriestoßdämpfern, erweitert das Produktportfolio um Gasfedern für den gewerblichen und industriellen Einsatz. Neben vielen Standardmodellen bietet das Stolberger Unternehmen auch...

mehr...

Dämpfungskissen Viso-Line

Strickkissen beruhigt

Starke Vibrationen und Schwingungen sind in den meisten industriellen und maschinellen Anwendungen unerwünscht. Selbst robuste Bauteile können auf Dauer durch sie beschädigt werden, und ihr Einfluss auf Menschen ist unangenehm bis...

mehr...

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...