Handhabungstechnik

Balancer kommt von Balancieren

und darunter versteht man, wenn bei gleichzeitiger Bewegung ein Gleichgewichtszustand erhalten bleibt, wie zum Beispiel beim Gehen mit einem freistehenden Korb auf dem Kopf. In Industrie und Handwerk hat man aber bezüglich der Last und deren Führung im Raum andere Gegebenheiten und Ansprüche zu berücksichtigen. Dafür hat sich in den letzten dreißig Jahren ein Gerät erfolgreich etabliert, das als Balancer bezeichnet wird, oder etwas besser ausgedrückt, als handgeführter Manipulator. Inzwischen gibt es ein breites Spektrum solcher Hebehilfen, die eine angehängte Last gegen die Schwerkraft ausbalancieren können und nicht programmiert werden müssen. Das Auge-Hand-System des Bedieners und der starke Hebearm des Manipulators verschmelzen zu einem rationellen und flexiblen System. Eine bewährte Konstruktion ist ein Ausleger in Waagerecht-Gelenkarm-Bauweise an einer Standsäule. Dadurch wird nur eine sehr kleine Standfläche beansprucht, bei trotzdem großer Reichweite des Endeffektors. Die Führung der Last nimmt man an einer Bedieneinheit vor, die sich unmittelbar am Endeffektor befindet. Die Tragfähigkeit kann je nach Gerätetyp von 25 bis 250 Kilogramm (und auch mehr) betragen. Solche Geräte haben inzwischen eine phantastische Anwendungsbreite vom Käselaib bis zur Kreissäge und vom Karosserieteil bis zur Toilettenschüssel erreicht. Ein Ende in der Einsatzfreudigkeit ist nicht abzusehen.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...