Lastaufnahmemittel

Ganz individuell zugreifen

Neben dem geeigneten Hub- und Transportsystem kommt es beim möglichst rationellen Aufpicken von Lasten ganz wesentlich darauf an, ob das Lastaufnahmemittel so ausgelegt ist, dass es das Transportgut möglichst schnell, effektiv und schonend aufnimmt. Grund genug für Schmidt Handling, die gefertigten Lastaufnahmemittel als Kernstück der eigenen Handhabungslösungen anzusehen. Natürlich greift man dabei aus Kostengründen gerne auf standardisierte Lösungen zurück, so es die Lastaufnahmeaufgabe hergibt. Wenn nicht, werden Sonderanfertigungen entwickelt und gebaut. In jedem Fall betrachten die Freiberger vorher Kriterien wie uneingeschränkte Funktionalität, einfache Bedienbarkeit sowie Wirtschaftlich ganz genau.

Dies ist auch notwendig, um Anwender wie die Automobilindustrie und deren Zulieferer, Logistik, Chemie, Maschinenbau, Elektronik und Elektrotechnik, Glas-, Kunststoff- und Papierverarbeiter sowie Möbelhersteller und Holz verarbeitende Betriebe zufrieden zu stellen. Sie können von den Leuten aus Freiberg am Neckar aber auch sehr viele Aufnahmemittel für das Handhaben von Standard- und Son-derbehältern erhalten. Individuelle Greifsysteme zum Aufnehmen von direkt aneinander stehenden Behältern sind dabei ebenso im Repertoire wie das Umsetzen verschiedener Behältergrößen mit Hilfe von variablen Greifern. Jeder Greifer ist mit mehreren Hubsystemen kombinierbar und erfüllt alle Kriterien für ein sicheres sowie rationelles Umsetzen von Behältern. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälterstapelumsetzung

Stapelweise umsetzen

Da geht mehr, vermuteten die Konstrukteure von Schmidt-Handling als sie vor der Aufgabe standen, nicht nur einen Behälter umzusetzen, sondern gleich zwei Behälterstapel auf einmal aufzunehmen. Die beiden Stapel sollen gleichzeitig aufgenommen,...

mehr...

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...