Handhabungstechnik

Sinnvolle Kombination

Kombinationsgreifer sind Mehrzweckgreifer, bei denen verschiedenartige Greiforgane zu einer Greifeinheit zusammengestellt wurden, zum Beispiel Klemmbacken für das Greifen des Werkstücks und Sauger für die wahlweise Handhabung von Zwischenlagen für‘s mehretagige Stapeln.

Eine interessante Kombination zum Manipulieren von Blechen aus Stahl, Aluminium oder Edelstahl ist die Vereinigung von Vakuumsauger und Haftmagnet in einer Greifeinheit. Ein Umrüsten der Greiftechnik wegen unterschiedlicher Werkstoffe wird damit eingespart. Bei Stahlblechen lässt sich die Haltekraft sogar addieren. Der Magnet zieht das Stahlblech zum Vakuumsauger. Es ergibt sich eine leckagefreie Anlage. Beim Ablegen hält die Magnetkraft das Objekt und ein Abblasventil baut inzwischen einen Überdruck auf. Schaltet man nun den Magnet aus, dann wird das Greifobjekt im Bruchteil einer Sekunde abgeworfen. Der Hersteller, ein seit 45 Jahren für die Entwicklung, den Entwurf und die Fertigung von Magnetsystemen tätiger Spezialist, will damit in der Blechbranche 90 bis 95 Prozent aller Produkte ohne Umrüsten greifen, statt 75 Prozent, die mit dem Vakuumsauger machbar sind. Der Greifer ist für Blechdicken bis zwölf Millimeter geeignet. Beim Manipulieren von Eisenblechen erhöht sich natürlich nicht nur die Haltekraft, sondern auch die Sicherheit. Man wird den Greifer beispielsweise an Laserschneidmaschinen, robotisierten Abkantpressen und Pressentransferstraßen gut einsetzen können. Wer`s braucht: Man liefert auch Entmagnetisierungssysteme.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...