Handhabungstechnik

Software zum Erfolg

beim Auswählen von Modulen für die industrielle Handhabung von Kleinteilen ist jedem Projektierer und Konstrukteur sehr willkommen. Schließlich muss entschieden werden, welche Baugröße setze ich bei vorgegebener Belastung ein und wie wirkt sich das beim Aufbau mehrachsiger Handhabungseinrichtungen aus. Statt mit Formeln für die Berechnung von Massenträgheitsmomenten und dem „Satz von Steiner“ zu jonglieren greift man zum Berechnungsprogramm des Herstellers. Darüber hat handling zwar schon einmal berichtet, aber jetzt hat man in die nützliche Software auch die Rotationsmodule mit einbezogen. Man gibt zuerst das Massenträgheitsmoment der zu schwenkenden Masse ein. Das kann man bei zusammengesetzten Werkstückformen ebenfalls per Software bestimmen. Dann liefert der Rechner die zu verwendende Modulbaureihe. Die Schwenkgeschwindigkeit kann man bei permanenter Berechnung aller Betriebsparameter stufenlos verändern. Im Ergebnis wird dann die prozentuale Beanspruchung der Stoßdämpfer, der Lagerung und des zulässigen Massenträgheitsmomentes angezeigt. Damit gehören Planungsunsicherheiten der Vergangenheit an. Das komplette Softwarepaket Toolbox/Kombibox erhalten Sie kostenlos auf einer CD-ROM. Sie können es sich auch aus dem Internet herunterladen. Die Software ist natürlich nicht neutral, sondern basiert auf dem umfangreichen Sortiment von Handhabungs- und Greifmodulen des Herstellers. Verfügen Sie eigentlich über den aktuellen Katalog?he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...