Hubelemente lifgo

Heben, Führen, Positionieren

Alle drei Aufgaben deckt Leantechnik mit nur einem Bauteil ab, nämlich dem Hubelement lifgo: In einem kompakten quadratischen Gehäuse ist ein Ritzel mit einer Kugelumlaufführung untergebracht. Zusammen mit einer Zahnstange und einer Profilwelle bildet das Modul die Basis für synchronisierte Vertikal- und Horizontalhübe.

Von einerm Hubzylinder angetrieben, schiebt sich die Zahnstange linear durch die Kugelumlaufführung und treibt das Ritzel an. Es ist durch die Profilwelle mit dem Ritzel eines zweiten Gehäuses verbunden. Die auf die Profilwelle übertragene Bewegung des ersten Ritzels treibt das zweite Ritzel an, dessen Bewegung sich nun auf eine durch das Gehäuse laufende Zahnstange überträgt. Folge: Im Vorwärtshub der ersten Zahnstange bewegt sich in exakt gleicher Weise die zweite. Eine Kombination mehrerer Hubelemente ist ebenso machbar wie zwei Aufbauten nebeneinander, die durch Profilwellen miteinander verbunden sind. Beispielsweise sind dann horizontale und vertikale Bewegungen miteinander synchronisierbar.

Antriebsmodule lifgo linear verfahren auf einer fest montierten verzahnten Linearschiene und lassen sich ebenfalls über Profilwellen miteinander koppeln. Sie sind absolut biegesteif und eignen sich daher für weite Shuttlestrecken, die eine besonders präzise Führung erfordern.

Aus beiden Hubelementen lassen sich Anlagen mit mehreren Bewegungsachsen vergleichsweise einfach aufbauen. Muss ein Shuttle verlängert werden oder andere Massen transportieren, dann wird der Heber ausgetauscht oder eine längere Zahnstange eingebaut. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubsäulen

Lasten positionieren

Hubsäulen sind unentbehrlich für viele Anwendungen in der Medizintechnik, Verpackungsindustrie, Logistik oder Pkw-Produktion. Darüber hinaus tragen sie als Bestandteil ergonomischer Arbeitsplatz-Systeme zur Effizienz-Steigerung in vielen Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Mehr Ergonomie

Scheiben sicher heben

Fuyao Europe ist Automotive-Zulieferer mit chinesischen Wurzeln und fertigt Fahrzeugscheiben in Heilbronn und Leingarten, wo 2017 eine neue Lager- und Produktionshalle entstand.

mehr...

Smarte Handhabung

Hebegeräte für die digitale Fabrik

Die digitale Fabrik hält auch in der manuellen Handhabung Einzug. Immer individuellere Produkte gehen einher mit immer komplexeren Prozessen, und intelligente Handhabungsgeräte helfen, die wachsende Komplexität beherrschbar zu machen und den...

mehr...