Handlingsystem Leantranspo

Getriebe hebt, führt, positioniert

Automatisierungsanlagen beispielsweise mit Spindelhubgetrieben sind in der Regel durch die Bauteile Antriebsspindel, Führung und einen Antrieb pro Achse gekennzeichnet. Leantechnik hat dies bei seinen speziellen Getrieben deutlich vereinfacht und die Funktionen Heben, Führen und Positionieren dort integriert. Sind mehrere Bewegungsachsen vorhanden, so werden diese über Profilwellen synchronisiert, um aufwändige Mehrachsensteuerungen zu vermeiden. Trotzdem sind respektable Positioniergenauigkeiten erreichbar.

Der Hersteller baut die Sondergetriebe in seine Low-cost-Shuttlesysteme ein, die beispielsweise zum wirtschaftlichen Transport von Kopfstützenbügeln dienen. Deren Fertigung ist durch hohe Taktraten und viele Varianten gekennzeichnet. Eines der beiden Handling- und Transfersysteme ist für das Einlegen der Bügelrohlinge in die Presse zuständig, während das zweite System die fertigen Kopfstützenbügel aus der Presse entnimmt und sie palettiert. Beides geschieht im synchronen Zusammenwirken zweier Achsen mit einer Geschwindigkeit von etwa zwei Metern pro Sekunde. Hebergetriebe sind dabei für den Vertikalhub der Pneumatikgreifer zuständig, die die Kopfstützenbügel aufnehmen. Den Horizontalhub zum Anfahren der diversen Fertigungspositionen führen hingegen Lineargetriebe aus. Diese eignen sich für beliebig lange Verfahrwege. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubsäulen

Lasten positionieren

Hubsäulen sind unentbehrlich für viele Anwendungen in der Medizintechnik, Verpackungsindustrie, Logistik oder Pkw-Produktion. Darüber hinaus tragen sie als Bestandteil ergonomischer Arbeitsplatz-Systeme zur Effizienz-Steigerung in vielen Unternehmen...

mehr...

Handhabungsgeräte

Hier lässt sich was kippen

Der dänische Hersteller von Flurfördergeräten Logitrans hat Handhabungsgeräte für Rollen, Fässer und Kisten vorgestellt. Mit dem Multi-Fasskipper kann der Anwender Fässer aus verschiedenen Materialien und verschiedenen Dimensionen transportieren und...

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bauteilevereinzelung

Schütteln mit Roboter

Der Varioshaker 270 von Variobotic ist ein Bauteilvereinzeler, bei dem Bauteile mit unterschiedlichen Geometrien durch gezielte Bewegungen vereinzelt werden. Adaptierbar ist der Shaker mit I/O-Schnittstelle und Ethernet an nahezu jeden Roboter. 

mehr...

Manipulatoren

Schwenken rundherum

In vielen Industriezweigen werden Handhabungs-Manipulatoren zum sicheren und ergonomischen Heben und Bewegen schwerer Lasten eingesetzt. Dalmec hat einen pneumatischen Handhabungs-Manipulator entwickelt mit 360 Grad Bewegungsfreiheit.

mehr...

Schnellwechselsystem

Schneller an der Spindel

Präzision, Leistung, Schnelligkeit – das patentierte Schnellwechselsystem Solid Pro von Sauter verbessert die Performance angetriebener Werkzeuge. Die hochgenaue modulare Schnittstelle will mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten überzeugen.

mehr...