Handlingsystem Leantranspo

Getriebe hebt, führt, positioniert

Automatisierungsanlagen beispielsweise mit Spindelhubgetrieben sind in der Regel durch die Bauteile Antriebsspindel, Führung und einen Antrieb pro Achse gekennzeichnet. Leantechnik hat dies bei seinen speziellen Getrieben deutlich vereinfacht und die Funktionen Heben, Führen und Positionieren dort integriert. Sind mehrere Bewegungsachsen vorhanden, so werden diese über Profilwellen synchronisiert, um aufwändige Mehrachsensteuerungen zu vermeiden. Trotzdem sind respektable Positioniergenauigkeiten erreichbar.

Der Hersteller baut die Sondergetriebe in seine Low-cost-Shuttlesysteme ein, die beispielsweise zum wirtschaftlichen Transport von Kopfstützenbügeln dienen. Deren Fertigung ist durch hohe Taktraten und viele Varianten gekennzeichnet. Eines der beiden Handling- und Transfersysteme ist für das Einlegen der Bügelrohlinge in die Presse zuständig, während das zweite System die fertigen Kopfstützenbügel aus der Presse entnimmt und sie palettiert. Beides geschieht im synchronen Zusammenwirken zweier Achsen mit einer Geschwindigkeit von etwa zwei Metern pro Sekunde. Hebergetriebe sind dabei für den Vertikalhub der Pneumatikgreifer zuständig, die die Kopfstützenbügel aufnehmen. Den Horizontalhub zum Anfahren der diversen Fertigungspositionen führen hingegen Lineargetriebe aus. Diese eignen sich für beliebig lange Verfahrwege. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubsäulen

Lasten positionieren

Hubsäulen sind unentbehrlich für viele Anwendungen in der Medizintechnik, Verpackungsindustrie, Logistik oder Pkw-Produktion. Darüber hinaus tragen sie als Bestandteil ergonomischer Arbeitsplatz-Systeme zur Effizienz-Steigerung in vielen Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...