Handhabungstechnik

Doppelhändigkeit

spart Hilfszeit und lässt Maschinen nach dem Werkstückwechsel schneller wieder anlaufen. Das ist allgemein bekannt und wird vielfältig ausgenutzt. Beim Abholen zum Beispiel eines Drehteils wird mit der zweiten Hand bereits das neue Rohteil mitgebracht. Dafür kann man das dargestellte Portalhandling unter anderem einsetzen. Damit alles noch schneller geht, hat man eine neue Steuerung entwickelt, die auf die Erfordernisse des Handhabens besser abgestimmt ist. Sie arbeitet in der SPS bis zu 1000 Anweisungen in nur 60 Mikrosekunden ab und verbindet Logik und Bewegungssteuerung auf einer Hardware. Die Funktionalität der Steuerung ist auf drei Haupt- plus drei Handachsen ausgelegt. Die Rack-basierte Steuerung nutzt konsequent offene Standards wie IEC 61131-3 und PLC open und verfügt über spezialisierte Technologiebausteine für lineare 6-Achsen-Interpolationen für Portalanwendungen, Pick-and-Place Aufgaben sowie für Be- und Entladevorgänge. Es werden alle gängigen Feldbusse unterstützt und die Integration in Maschinen und Anlagen ist auf einfache Art erreichbar. Die Steuerung kann gleichzeitig als Master oder Slave kommunizieren, womit alle Möglichkeiten für eine Vernetzung und Integration in heterogene Software-Landschaften gegeben sind.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...