handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik> Sechs Module: Individuell handhaben

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Goudsmit-Magnetgreifer

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr

Handhabungsbaukasten HBKSechs Module: Individuell handhaben

Um nahezu alle denkbaren Aufgaben der manuellen Handhabungstechnik möglichst rationell abdecken zu können, hat Zasche ergo einen Baukasten aus standardisierten Komponenten mit nur sechs Basismodulen entwickelt. Alle haben standardisierte Schnittstellen und sind frei untereinander kombinierbar. Damit ist Arbeitsplatz- und Bediener-bezogenen Sonderlösungen der Weg geebnet. Beispielsweise lassen sich 15 Kilogramm schwere Schwungräder auf und ab bewegen sowie schwenken oder 220 Kilogramm schwere Werkbänke heben und drehen.

sep
sep
sep
sep
Handhabungsbaukasten HBK: Sechs Module: Individuell handhaben

Mit Hilfe des Baukastens sind Aufnehmen/Absetzen, Heben/Senken, Bewegen/Verfahren, Drehen/Kippen/Schrägstellen/Wenden, Positionieren, Beschicken, Einlegen, Montieren/Zusammenfügen und ähnliche Operationen durchführbar. Lastträgermodule wie Stahlbau- und Schienensysteme werden dazu durch Lasthebemodule wie Parallelogramme, Hubachsen und Teleskope, Lastaufnahmemodule und Lastorientierungsmodule wie Dreh- und Schwenkeinheiten ergänzt. Pneumatische und elektrische Steuerungen übernehmen die Kontrolle über das Gesamtsystem. Dessen Planung, Projektierung, Greifversuche, Konstruktion, Montage und den folgenden ständigen Service übernimmt der Hersteller aus einer Hand.

Anzeige

Alle Komponenten wurden umfassenden Dauertests und Dauerschwingversuchen unterzogen, so dass sie langfristig betriebssicher arbeiten sollten. Schraubverbindungen bewirken Flexibilität beim Zusammenbau und der Montage vor Ort. Für Leichtgängigkeit und kleine Handhabungskräfte sind Wälzlager und Pneumatikzylinder mit niedriger Reibung verbaut. Da sind die Chancen groß, dass die Leute aus Nördlingen auch Ihr Handhabungsproblem lösen.. rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mechanische Greifer

GreifersystemeGut aufgestellt für 4.0

Mit der Übernahme der Automatisierungs-Spezialisten SAS und Feba macht Piab einen Schritt zum Komplettanbieter im Bereich Greifen und Bewegen. Ein spezielles Baukasten-System ermöglicht dabei die einfache Zusammenstellung verschiedener Komponenten.

…mehr
Goudsmit-Magnetgreifer

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr
Robotiq-Hand-E

Flexibler Greifer Hand-ESchneller Produktionsstart mit zwei Fingern

Robotiq erweitert sein Produktportfolio um Hand-E. Der neue 2-Finger-Greifer vereinfacht den Einsatz kollaborativer Roboter im industriellen Umfeld und eignet sich besonders für die Präzisionsmontage, die Bedienung von Maschinen oder Pick-and-Place-Aufgaben.

…mehr
Handhabungs-Manipulatoren von Dalmec

ManipulatorenVerfahrbare Handhabung

Dalmec hat pneumatische Handhabungs-Manipulatoren entwickelt, die auf der Automatica präsentiert werden. Sie sind flexibel einsetzbar und können durch den modularen Aufbau auf die individuellen Anforderungen im jeweiligen Einsatzgebiet angepasst werden.

…mehr
OnRobot_Enrico Krog Iversen

Kollaborative RobotertechnikAus drei Greifer-Unternehmen wird eins

Enrico Krog Iversen, ehemaliger CEO von Universal Robots, und der Danish Growth Fund fusionieren die drei Greifsystem-Unternehmen Perception Robotics, Optoforce und On Robot zum neuen Unternehmen OnRobot.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige