Handhabungstechnik

Intelligent heben – ökonomisch bewegen

Der Einsatz effektiver, kostengünstiger Technik zur Handhabung von Produkten ist im härter werdenden Wettbewerb unumgänglich. Aber auch um gesundheitliche Schäden und krankheitsbedingte Ausfallzeiten zu vermeiden, sollten Mitarbeiter entlastet und der körperliche Kraftaufwand minimiert werden. Handhabungsgeräte von Sitec versetzen Lasten bis zu 350 Kilogramm in einen nahezu gewichtslosen Zustand, optimieren dadurch Arbeitsabläufe, erhöhen die Sicherheit der Mitarbeiter, reduzieren Ausfallzeiten und senken die Kosten. Neben einer breiten Paletter von Handbediengeräten für Lasten von 80 bis 350 Kilogramm bietet das Unternehmen seinen Kunden auch einen Komplett-Service und konstruiert für jedes zu bewegende Lastgut die richtige Aufnahmevorrichtung.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kataloganzeige

Sitec Aerospace GmbH Geschäftsbereich Handhabungstechnik Sitecpark 1 83646 Bad Tölz www.sitec-handling.comDie neue Leichtigkeit der LastZusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir die perfekte Lösung für die uns anvertrauten Projekte.

mehr...

Handlinggeräte

Handling orange

Pneumatische Handhabungsgeräte bei MAN im Werk KrakauBinnen kurzem entstand das neue Lkw-Montagewerk von MAN Nutzfahrzeuge in Niepolomice bei Krakau – es gehört zu modernsten Werken seiner Art in der Welt.

mehr...
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...