Robotertechnik

Schulungscenter eröffnet

Der Roboterhersteller Comau Robotics hat ein neues Schulungscenter in der Vertriebsniederlassung in Langen bei Frankfurt am Main eröffnet. In mehreren Roboterzellen werden anhand diverser Anwendungen die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der eingesetzten Roboter demonstriert. Die Anwendungen reichen von einfachen Handlingsaufgaben über Schweißanwendungen bis hin zur „Multi-Arm-Lösung“ mit mehreren Robotern an einer Steuerung, einschließlich Positionierer mit externen Achsen. Comau wird danach dem Ruf nach mehr Präsenz vor Ort und der größeren Nachfrage gerecht und bietet den Kunden neben einem umfangreichen Schulungsprogramm auch die Möglichkeit, die Roboter „live in action“ zu sehen. Unterstützung bei der Ausstattung der Roboter erhielt Comau insbesondere durch Sommer-automatic, die die Roboter mit der dazugehörigen Greiftechnik ausstattete. Zufrieden äußerte sich Thomas Samarzija, Vertriebsleiter bei Comau Robotics: „Dank der unterschiedlichen Greifsysteme von Sommer-automatic können wir nun in unserer neuen Niederlassung die Roboter-Schulungen noch effektiver und praxisgerechter in Verbindung mit einem kompletten Greifsystem gestalten.“ gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...