Greiffinger GR04

Starke Leichtgewichte

Häufig stoßen Vakuumsauger bei der Entnahme von Spritzgussteilen an ihre Grenzen, weil die Flächen sich dafür nicht eignen. Oder die Sauger entwickeln nicht genügend Kraft, um das Werkstück zu entformen. Hier setzt Fipa mit seinen Mini-Greiffingern GR04.034 und GR04.035 an. Dank ihres sehr kleinen Durchmessers von 14 Millimetern sind sie bestens geeignet für den Einsatz im beengten Raum, zum Beispiel bei schwer zugänglichen Hinterschneidungen. Zudem bringen sie es auf Längen von gerade einmal 72 und 74 Millimetern. Diese kurze Bauform spart Platz, was besonders wertvoll ist im knappen Raum zwischen den Werkzeughälften. Und die geringe Masse von 25 Gramm reduziert die Traglast am Roboter. Dennoch erreichen sie eine Schließkraft von 24 beziehungsweise 23 Newton. Die Greiffinger passen in das Modulare System des Fipa-Greiferbaukastens. Sie sind uneingeschränkt kompatibel mit allen Klemmelementen und Verlängerungsrohren dieses Herstellers. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...