Greifersysteme

Angebot erweitert

Fipa aus Ismaning plant und baut jetzt auch komplette Greifersysteme für das End-of-Arm-Tooling. Von der Konstruktion des Greifersystems über die Auswahl der nötigen Komponenten bis hin zu Bau und Montage bietet das Unternehmen nun alles aus einer Hand. Drei Varianten stehen zur Auswahl: Bei der ersten Variante plant und realisiert der Kunde das Greifersystem selbst, die erforderlichen Komponenten werden geliefert. Bei Variante zwei montiert der Kunde das Greifersystem selbst, Fipa plant es auf 3D-CAD und liefert alle Komponenten sowie eine Montageanleitung. Bei der dritten Variante wählt der Kunde eine Komplettlösung. Es wird ein Greifersystem geplant, fertig montiert und voreingestellt, sodass es bei der Auslieferung nur noch an die spezielle Situation vor Ort angepasst werden muss. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Kraftspannschraube

Hohe Spannkraft

Die optimierte Kraftspannschraube SC von Jakob Antriebstechnik wird vielfältig eingesetzt, unter anderem in Pressen, Stanzen, Werkzeugmaschinen sowie im Vorrichtungsbau und der Betriebsmittelkonstruktion.

mehr...