handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik> Nützlich: Condition monitoring

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Goudsmit-Magnetgreifer

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr

Gesa-ExpertenforumNützlich: Condition monitoring

sep
sep
sep
sep

Mehr Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind treibende Faktoren für zunehmende Leistungsfähigkeit von Sensorik und Messtechnik. Marktreife innovative Sensortechnologien unterstützen die Bedeutung der messtechnischen Überwachung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen. Zustandsüberwachung, „condition monitoring“ oder auch „structural health monitoring“ sind die durch unterschiedliche Einsatzgebiete geprägten Begriffe für dieses Aufgabengebiet zwischen Messtechnik, experimenteller Strukturanalyse und zerstörungsfreier Prüfung. Das Gesa-Expertenforum 2007 im Rahmen der Sensor + Test in Nürnberg griff diesen Trend auf und informierte als Plattform für Diskussion und Austausch über aktuelle praktische Erfahrungen und neue Technologien im Bereich der Sensorik und der Messdatenerfassungs- und Analysesysteme. Im Fokus standen problemorientierte Themengebiete vom Bauwesen über Energie- und Anlagentechnik bis hin zur Maschinen- und Fahrzeugtechnik. Führende Experten werden aus Hersteller-, Dienstleister- und Anwendersicht über ihre Erfahrungen sowie den sicherheitstechnischen und wirtschaftlichen Nutzen berichten. Condition monitoring Systeme werden beispielsweise schon im Bauwesen bei Bauwerken der Verkehrsinfrastruktur eingesetzt: Steigende Komplexität der Tragsysteme, Überwachung des Verhaltens neuartiger Konstruktionswerkstoffe bei Betriebsbeanspruchung, frühzeitiges Erkennen von Strukturschäden, Alterungs- und Ermüdungsprozesse und Auswirkungen von Nutzungsänderungen und Umwelteinflüssen erfordern in zunehmendem Maße eine Dauerüberwachung. Aktuelle Zustandsinformationen dienen nicht nur der Sicherheit, sondern auch der Wirtschaftlichkeit. Führt man alle Informationen mit anderen Bauwerksdaten in einem Werterhaltungs-Managementsystem zusammen, lassen sich wichtige Entscheidungen wie Reparaturen oder die Abschätzung der Restnutzungsdauer sachlich fundiert treffen. Diese Überlegungen gelten in analoger Weise auch für den Einsatz von Monitoring-Systemen in der Energie-, Anlagen-, Maschinen- und Fahrzeugtechnik. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Fast umsonst auf die Sensor + Test

NewsFast umsonst auf die Sensor + Test

Der Bund unterstützt manchmal Messebeteiligungen und übernimmt einen Großteil der anfallenden Kosten. Dieses attraktive Förderprogramm kommt allerdings nur auf ausgewählten Messen zum Einsatz, zu denen beispielsweise die Sensor + Test bereits zum fünften Mal gehört.

…mehr

NewsMesse Sensor + Test 2008: Positive Bilanz

Aussteller, Besucher und die Repräsentanten des AMA Fachverbandes bewerten die gerade zu Ende gegangene Messe Sensor und Test 2008 als Erfolg.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Zwei-Backen-Greifer MPRJ

FingergreiferPassende Allrounder

Gimatic präsentiert den elektrischen Zwei-Backen-Parallelgreifer MPRJ, der sich selbst zentriert und die Last von außen und innen einspannen kann. Um die jeweilige Position einzustellen, wurden die Fingergreifer verschiebbar ausgeführt.

…mehr
Mechanische Greifer

GreifersystemeGut aufgestellt für 4.0

Mit der Übernahme der Automatisierungs-Spezialisten SAS und Feba macht Piab einen Schritt zum Komplettanbieter im Bereich Greifen und Bewegen. Ein spezielles Baukasten-System ermöglicht dabei die einfache Zusammenstellung verschiedener Komponenten.

…mehr
Goudsmit-Magnetgreifer

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige