Handhabungstechnik

Wie angefroren

Was sich sonst kaum spannen lässt – festgefroren halten selbst Werkstücke still, die sich allen anderen Spannverfahren widersetzen. So werden beispielsweise manche Uhren mit Einlagen aus den Schalen von Straußeneiern aufgepeppt. Für das Ausfräsen des Bodenstücks werden die Eier mit der Gefrierspanntechnik Ice Vice von Witte Bleckede auf der Gefrierspannplatte fixiert. Das Vereisen der Spannplatte erfolgt dabei einfach durch Druckluft. Es genügt, das Gerät an eine Druckluftleitung von sechs bis acht bar anzuschließen, das Werkstück aufzulegen und die Aufspannfläche mit einem dünnen Wasserfilm zu versehen. Je nach Masse und Material des Werkstücks kann nach 30 bis 120 Sekunden mit dem Bearbeitungsvorgang begonnen werden. Das System eignet sich zum Spannen empfindlicher Teile mit komplizierten Werkstückgeometrien. Die Aufspannmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, denn Eis kann fast alle Hart- und Weichstoffe wie Metall, Kunststoff, Keramik, Graphit, Gummi, Neopren halten. Die Haltekraft beträgt bis zu 15 Kilogramm pro Quadratzentimeter und kann damit höher sein als beim Vakuum- und Magnetspannen.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumstandfuß

Mobile Basis

Der Vakuumfuß für Messarme und Messgeräte von Witte ist in der Qualitätssicherung eingesetzt. Dieser autark einsetzbare Vakuumfuß mit integriertem Vakuumerzeuger und Steuerelementen bietet den Messarmen eine solide Basis am Einsatzort.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...