Druckbooster DPA

Direkte Druckluftverstärkung

An einzelnen Stationen in Produktionsanlagen ist oft ein höherer Arbeitsdruck notwendig als an der restlichen Anlage. Hier kann der Druckbooster DPA von Festo zum Einsatz kommen. Rein mechanisch und ohne Fremdenergie steigert er den Eingangsdruck bis auf das Doppelte. Bei Druckabfall läuft er selbstständig an. Es gibt drei Baugrößen mit je zwei Druckbereichen. Die standardmäßig integrierte Schnellentlüftungs-Funktion sorgt für einen reibungslosen Betrieb in der Anlage. Dank seiner kompakten Bauform lässt sich der Druckbooster in beliebiger Einbaulage direkt an der betroffenen Applikation anschließen. Für die Installation und Inbetriebnahme ist lediglich ein Druckluftanschluss erforderlich. Der DPA enthält keine Verschleißteile und ist daher wartungsfrei. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bionic-Cobot

Bionische Ansätze in der Robotik

Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Bionic-Cobot ist von den natürlichen Bewegungsabläufen des menschlichen Arms inspiriert. Mit ihm zeigt Festo, wie eine ungefährliche und direkte Mensch-Roboter-Kollaboration aussehen könnte.

mehr...
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Werkzeugmaschinen

Wunderpferd aus dem Maschinenbau

Zayer hat mit der Arion G ein neues Dreh- und Fräszentrum entwickelt, das erstmals auch die Verwendung des digitalen Zwillings ermöglicht. Das spanische Unternehmen Zayer lässt sich bei der Namensfindung für seine Maschinen gerne durch die...

mehr...