Dreifinger-Greifer TFG

Greift runde Sachen

In aller Regel schwieriger als das Greifen an ebenen Flächen ist die gleiche Prozedur bei kugelförmigen Oberflächen. SAS Automation als Hersteller modularer Robotergreifsysteme und Einzelkomponenten sowie von anwendungsspezifischen Lösungen hat auch für solche Greifprobleme Antworten. Wenn es beispielsweise um die Entnahme von mittelgroßen und eher leichten – meist bis fünf Kilogramm schweren – Kugelformen geht, etwa Basketbälle, sperrige Kunststoffteile und gefüllte Beutel, ist dafür ein vielseitig verwendbarer, pneumatisch betätigter Dreifingergreifer prädestiniert. Seine drei Finger werden mit Hilfe nur eines einfach wirkenden Kolbens gleichzeitig und mit gleich großem Druck um das Objekt herum geschlossen und dieses so sicher gegriffen. Dabei ist der Greifer aus Leichtaluminium, der an den meisten Robotern montiert werden kann, vielseitig einsetzbar. Seine Greiffinger lassen sich drehen, um beispielsweise Rohre und Gussteile an deren Innenflächen zu greifen. Zudem sind die Finger so anpassbar, dass sie sich nach innen oder außen bewegen, um im Durchmesser unterschiedliche Kugeln greifen zu können. Andere Spezialfinger decken individuelle Greifaufgaben ab oder eignen sich für besondere Oberflächen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige