Dreifinger-Greifer TFG

Greift runde Sachen

In aller Regel schwieriger als das Greifen an ebenen Flächen ist die gleiche Prozedur bei kugelförmigen Oberflächen. SAS Automation als Hersteller modularer Robotergreifsysteme und Einzelkomponenten sowie von anwendungsspezifischen Lösungen hat auch für solche Greifprobleme Antworten. Wenn es beispielsweise um die Entnahme von mittelgroßen und eher leichten – meist bis fünf Kilogramm schweren – Kugelformen geht, etwa Basketbälle, sperrige Kunststoffteile und gefüllte Beutel, ist dafür ein vielseitig verwendbarer, pneumatisch betätigter Dreifingergreifer prädestiniert. Seine drei Finger werden mit Hilfe nur eines einfach wirkenden Kolbens gleichzeitig und mit gleich großem Druck um das Objekt herum geschlossen und dieses so sicher gegriffen. Dabei ist der Greifer aus Leichtaluminium, der an den meisten Robotern montiert werden kann, vielseitig einsetzbar. Seine Greiffinger lassen sich drehen, um beispielsweise Rohre und Gussteile an deren Innenflächen zu greifen. Zudem sind die Finger so anpassbar, dass sie sich nach innen oder außen bewegen, um im Durchmesser unterschiedliche Kugeln greifen zu können. Andere Spezialfinger decken individuelle Greifaufgaben ab oder eignen sich für besondere Oberflächen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...