Drehtisch Anorad RDR 160

Drehtisch positioniert exakt

Das Positioniersystem RDR-160 von Anorad mit Direktantrieb ist für hochpräzise geometrische Anwendungen vorgesehen, die einen sehr gleichmäßigen Lauf erfordern. Dazu zählen exakte Montagearbeiten, die Laserbearbeitung und präzise Inspektionen. Im kompakten Drehtisch sind ein bürstenloser Gleichstrom-Servomotor, ein hoch auflösender Encoder sowie ein präzises Schrägkugellager eingebaut.

Gegenüber herkömmlichen Drehtischen gibt es keinen Schneckenantrieb. Es sind höhere Geschwindigkeiten möglich; das System ist wartungsfrei. Bei einer Auflösung von 0,36 Winkelsekunden wird eine Wiederholgenauigkeit besser als zwei Winkelsekunden mit einer Positioniergenauigkeit von plus/minus 15 Winkelsekunden erzielt. Die Planlauftoleranz beträgt plus/minus drei Mikron radial und plus/minus zwei Mikron axial.

Ausgelegt ist der Drehtisch für eine Drehgeschwindigkeit bis 120 Umdrehungen pro Minute und eine Belastung bis 50 Kilogramm axial und bis zehn Kilogramm radial. Er wiegt 7,5 Kilogramm, hat 50 Millimeter Durchgangsdurchmesser, ist 90 Millimeter hoch und beinhaltet einen Schlitten mit 158 Millimetern Durchmesser. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Linearmotor als UL-Pionier

Hätten Sie gewusst, dass sich Linearmotoren für den Einsatz in den USA – oder dort, wo sie sonst noch gefordert ist – bisher um die Erteilung einer UL-Zulassung drücken konnten, und das auch noch erfolgreich? Grund dafür ist, dass es...

mehr...

Handhabung

Hebehilfe reagiert in Echtzeit

Mit dem Liftronic Easy-6, dem Manipulator von Scaglia Indeva, können Anwender schwere Gegenstände leicht bewegen. Die intelligente Hebehilfe hat Reaktionsgeschwindigkeiten in Echtzeit, was für kürzere Taktzeiten und reibungslose Arbeitsabläufe sorgt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungstechnik

Sanft im Kontakt und sicher im Griff

Das schonende und sichere Handhaben von dünnen Werkstücken mit empfindlichen Oberflächen braucht einen Sauggreifer, der mit hoher Saugkraft dynamisch handhabt und dennoch sachte zupackt. Schmalz hat dafür den einen Vakuum-Sauggreifer SFF/SFB1...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mechatronikgreifer

Smart mit aktiver Krafterhaltung

Der intelligente Parallelgreifer Schunk EGI wurde gezielt für Handlingaufgaben in Elektronik-, Pharma- und Labor-Anwendungen konzipiert. Mit seinem individuell programmierbaren Hub von bis zu 57,5 Millimeter pro Backe und ebenso flexibel dosierbaren...

mehr...

Online-Konfiguration

Greifer per Mausklick

Schmalz hat mit dem SLG ein System für verschiedene Handhabungsaufgaben entwickelt, das der Anwender individuell und ohne Vorkenntnisse online konfigurieren kann. Die digitale Plattform dafür hat Schmalz zusammen mit dem Softwareunternehmen Trinckle...

mehr...