Handhabungstechnik

Pakete im Kreisverkehr

zu verteilen, kann eine elegante und effektive Methode sein, wenn man technisch gut ausgerüstet ist. Und da möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf ein neues Drehsorterkonzept lenken. Die Entwickler haben sich einen kegelstumpfförmigen rotierenden Teller ausgedacht, an dessen äußeren Rand die Endstellen für das verteilte Gut angebracht sind. Das Kegel-Teller-Gebilde ist in Segmente eingeteilt, die jeweils eine Schwenkklappe mit anschließender umlaufender Gleitfläche aufweisen. Das Fördergut gelangt nun über einen Bandförderer in die Segmente des Drehtellers. In Verbindung mit dem Schwenkklappenablauf gelangt das Fördergut schließlich an den Rand des rotierenden Systems und wird infolge der Schwerkraftwirkung und der Zentrifugalkräfte an der Zielstelle abgeworfen. Der Sorter wurde entwickelt, um mit einer relativ einfachen Konstruktion neue Anwendungsgebiete dort zu erschließen, wo man bisher noch manuell sortiert. Das sind Umschlagstellen für Paketgut, Kommissionierbereiche zur Zusammenführung von Artikel zu Kundenaufträgen oder auch die Retourensortierung im Versandhandel. Ein günstiger Einsatzbereich wäre die Sortierung von Kleingut bis etwa 400 Millimeter Kantenlänge bei beliebiger Außenform, Schachteln und Beutelware. Details, Leistungsangaben und Lieferbereitschaft erfahren Sie vom Entwickler.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...