Broschüre Schwenkkrane und Krananlagen

Leichte Alternativen

Mit dem Einstieg in die Kleinkrantechnik avancierte der Spezialist für Vakuum-Handhabungstechnik Schmalz aus Glatten schon vor einigen Jahren zum Komplettanbieter für ergonomische Materialfluss-Lösungen. Der anhaltende Erfolg führte zum Ausbau des Lieferprogramms durch kompakte Schwenkkrane und Krananlagen mit Kranschienen aus Aluminium; das sind leichtgängige Alternativen zu Ausführungen aus Stahl. Eine neue Broschüre präsentiert nun das komplette Lieferprogramm im Bereich Schwenkkrane und Krananlagen in Text und Bild. Sie informiert auf zwölf Seiten eingehend über die verschiedenen Kran-Ausführungen, Bauweisen, Sonderausführungen und Zubehör. Die einzelnen Kapitel bieten einen Überblick über Aluminium-Krananlagen SRA, über leichtgängige Schwenkkrane mit Aluminium-Kranschiene in den Ausführungen Säulenschwenkkran und Wandschwenkkran mit einer Traglast jeweils bis 650 Kilogramm , über Schwenkkrane mit Stahl-Kranschiene in den Versionen Säulenschwenkkran und Wandschwenkkran für höhere Traglastbereiche sowie Stahl-Krananlagen SRS, zudem über Kettenzüge KZG zur Komplettierung der Kleinkrananlagen und schließlich über speziell für die Aufnahme von Vakuum-Schlauchhebern konzipierte Schwenkkrane mit Aluminium- und Stahl-Kranschiene. Darüber hinaus liefert die Broschüre auch Informationen über Schwenkkrane für den Einsatz in EX-Zonen sowie über Kran-Sonderausführungen, die nach Kundenwunsch konstruiert werden. Die Broschüre ist auf Anfrage kostenlos erhältlich und kann unter www.schmalz.com angefordert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sichere MRK

Cobot-Greifer mit Schaum

Mensch und Roboter rücken auch in der Logistik näher zusammen. Schmalz hat daher eine Greifer-Lösung entwickelt, die durch ein spezielles Produktdesign für eine sichere Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sorgen soll.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...