Handhabungstechnik

Blitz- und Kabelbinder für Anwender in aller Welt

Die Württembergische Allplastik GmbH wurde 1953 gegründet und hat sich seither zum Spezialisten für die Herstellung von Blitz- und Kabelbindern aus Kunststoff entwickelt. Das international agierende Unternehmen mit 15 Mitarbeitern ist nach DIN EN ISO 9001 (2000) zertifiziert und verfügt über einen modernen Spritzgieß-Maschinenpark. Verarbeitet werden vor allem hochwertiges Polyäthylen und Polyamid zu Rund- und Flachbindern in vielen verschiedenen lösbaren und unlösbaren Varianten. Diese praktischen Binder werden in hohen Stückzahlen produziert und haben Abnehmer auf der ganzen Welt. Sie finden in Fahrzeugbau und Verpackungstechnik ebenso Verwendung wie in der Elektrotechnik, der Mikroelektronik, im Gerüstbau oder in Transportwesen und Logistik. Auch in Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie und Entsorgungstechnik kommen die nützlichen Binder zum Einsatz.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

Bündel schnell geschnürt

Der Allplastik-Blitzbinder aus hochwertigem Markenpolyäthylen ist ein Allrounder bei allen Bündelungsaufgaben. Er eignet sich zum schnellen Verschließen von Beuteln und Säcken, hält aber auch als Kabelbinder seine sieben Sachen zuverlässig zusammen.

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...