Blasdüse Silvent 707L

Stark und leise

Silvent bietet eine neue Lavaldüse aus Edelstahl an, mit deren konzentriertem Kernstrahl Reinigungsaufgaben auch bei längeren Anblasabständen effektiv ausgeführt werden kann. Bei der 707L wird die Druckluft maximal ausgenutzt. Das wird erreicht, indem ein Kernstrahl mit Überschallgeschwindigkeit von einem schützenden Luftfilm umgeben ist, der parallel zum Kernstrahl verläuft. Der Kernstrahl wird von einer Lavaldüse erzeugt. Die Konstruktion der Düse bewirkt, dass die gesamte Energie der Druckluft in Bewegungsenergie umgewandelt wird, ohne dass sich der Strahl seitlich ausbreitet, wenn der Luftstrahl die Düse verlässt. Der schützende Luftfilm verhindert, dass der Kernstrahl von der Umgebungsluft gebremst wird, und so kann dieser zum vollen Effekt ausgenützt werden. Turbulenzen werden verhindert – die Luftstrahlen sind laminar und somit leiser. Neben dem Lärmpegel fällt auch der Energieverbrauch geringer aus. Weil die Düse aus Edelstahl hergestellt ist, ist der Einsatz in fast jedem Arbeitsumfeld möglich, in dem besonders hohe Blaskräfte erforderlich sind – etwa in der Papier- und Metallindustrie, in Stahlwerken und im Anlagensektor. Die Düse erfüllt die Sicherheitsvorschriften der OSHA und die Lärmbestimmungen der EU-Maschinenrichtlinien. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...