Bedienteile I Grip

Sicher erkennen

Mit I·Grip, Bedienteile mit Datenchip in Griff, Knopf oder Handrad, stellt Kipp aus Sulz seine Neuheit in der Produktionstechnik vor. Wo immer es um Abläufe in Fertigung und Montage geht, die mit Griffen, Knöpfen und Rädern gesteuert werden, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, Elektronik mit Mechanik einfach zu kombinieren. Bei der automatischen, drahtlosen Datenerfassung RFID mit Transponder gibt es Probleme bei der An- und Unterbringung der einzelnen Elemente. Mit I·Grip ist es laut Hersteller gelungen, die Elektronik in den Bedienteilen vor Spritzwasser, Spänen und Schmutz geschützt unterzubringen. Die Kombination aus Bedienteil und Transponder schließe eine Beeinflussung der Datenübertragung aus. Da die Werkstückträger mit am Grundträger befestigt sind, kann dort auch der Transponder arretiert und gewechselt werden. Der Vorteil von I·Grip: die zuverlässige Chargenrückverfolgung, Produktionserkennung und Identifizierung von Vorrichtungen, Werkzeugen oder Fertigungseinrichtungen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehriegel

Sicher verriegeln

Heinrich Kipp hat neue Drehriegel für das sichere Verschließen von Türen, Behälterdeckeln und Klappen im Bereich der Schaltschrank-, Klima- und Maschinenindustrie vorgestellt. Für nahezu jede Gehäuseform und Anwendung findet sich im Sortiment der...

mehr...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...