Bedienteile I Grip

Sicher erkennen

Mit I·Grip, Bedienteile mit Datenchip in Griff, Knopf oder Handrad, stellt Kipp aus Sulz seine Neuheit in der Produktionstechnik vor. Wo immer es um Abläufe in Fertigung und Montage geht, die mit Griffen, Knöpfen und Rädern gesteuert werden, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, Elektronik mit Mechanik einfach zu kombinieren. Bei der automatischen, drahtlosen Datenerfassung RFID mit Transponder gibt es Probleme bei der An- und Unterbringung der einzelnen Elemente. Mit I·Grip ist es laut Hersteller gelungen, die Elektronik in den Bedienteilen vor Spritzwasser, Spänen und Schmutz geschützt unterzubringen. Die Kombination aus Bedienteil und Transponder schließe eine Beeinflussung der Datenübertragung aus. Da die Werkstückträger mit am Grundträger befestigt sind, kann dort auch der Transponder arretiert und gewechselt werden. Der Vorteil von I·Grip: die zuverlässige Chargenrückverfolgung, Produktionserkennung und Identifizierung von Vorrichtungen, Werkzeugen oder Fertigungseinrichtungen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehriegel

Sicher verriegeln

Heinrich Kipp hat neue Drehriegel für das sichere Verschließen von Türen, Behälterdeckeln und Klappen im Bereich der Schaltschrank-, Klima- und Maschinenindustrie vorgestellt. Für nahezu jede Gehäuseform und Anwendung findet sich im Sortiment der...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...