Handhabungstechnik

Alle Eigenschaften des Lebens

sind in der kleinsten Bau- und Funktionseinheit biologischer Organismen enthalten. Das ist die Zelle. Der Begriff hat seit langem auch in der Produktionstechnik Fuß gefasst, denn Fertigungszellen müssen ebenfalls zum Leben erweckt werden. Für eine stählerne Zelle ist beispielsweise ein vollautomatisch gesteuertes Portal-Greifersystem ein unverzichtbarer Akteur. Der Hersteller nennt es „Picksystem“, weil es im Warenausgang vollautomatisch Langgut aus einer Kassette aufnimmt, dieses den angeschlossenen Maschinen übergibt und das Restmaterial nach der Bearbeitung wieder in die Kassette zurücklegt. Ist die Bearbeitungsmaschine eine Säge, dann ergibt sich eine leistungsstarke Sägezelle, die etwa 50 Stangenwechsel je Stunde schafft. Man kann also viele CNC-Maschinen damit in eine Mehrmaschinenbedienung einbeziehen. Das Ziel dieser Entwicklung war die Schaffung eines flexiblen und leistungsfähigen mechanischen Bindegliedes zwischen Lager und CNC-Sägetechnik. Der Anbieter befasst sich aber auch noch mit anderen Fertigungszellen, wobei die maßgeschneiderte, lagerlogistische Lösung für Bleche, Langgut, Paletten und Kleinteile im Vordergrund steht. Zapfen Sie doch einmal das Spezialwissen dieses Logistikexperten an.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...

Drehtische

Überragende Genauigkeit

Premium Aerotec setzt beim Fräsen auf hochgenaue Peiseler-Drehtische – vor allem bei Anwendungen im Flugzeugbau. Wenn es um die Positionierung von Werkstücken in Werkzeugmaschinen geht, dann ist höchste Präzision gefragt – gleich ob diese...

mehr...