Handhabungstechnik

Mühelos heben

Mit dem Balancelift von Expresso lassen sich Lasten von 20 bis 150 Kilogramm mit Hubwegen von 0,3 bis drei Meter balancieren. Er ermöglicht damit leichte und präzise Hantierungen, zum Beispiel bei der Kommissionierung von Paketen, Kisten, Kästen, Normbehältern, Eimern, Kanistern, Fässern oder beim Handhaben schwerer und unhandlicher Bauteile. Der mit sechs bar Druckluft betrieben Balancer kann an Schienensysteme, Stahlbauten oder Stand- und Wandkränen montiert werden und erleichtert kraftraubende Tätigkeiten, die schon nach kurzer Zeit zu einem Abfall in der Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer führen. Der Hubvorgang erfolgt zeitgleich mit den natürlichen Bewegungsabläufen des Anwenders, der mit dem ergonomischen Bedienhandgriff den Verladevorgang initiiert. Für die Hebe- und Senkvorgänge müssen keine Bedientasten betätigt werden, der Nutzer hat eine perfekte Kontrolle über den Verladevorgang – und das alles ganz ohne körperliche Kraftanstrengung. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebsmodul

Neuer Fahrantrieb

Expresso treibt die Weiterentwicklung des mobilen Handling- und Transportsystems Lift2move voran und hat aktuell das Antriebsmodul „Impulse“ vorgestellt; es ist sowohl Fahrantrieb als auch Anfahr- und Steigfahrtenhilfe und erhöht die Mobilität des...

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...