Handhabungstechnik

Ex-geschützter Aufsteckgetriebemotor

Der Aufsteckgetriebemotor „Compacta“ von Framo ist jetzt auch mit Explosionsschutz für die Zone 22 erhältlich. Er erfüllt die Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) und kann damit in explosionsgefährdeten Bereichen wie Zementfabriken oder Getreidemühlen verwendet werden, in denen mit höherem Staubkonzentrationen zu rechnen ist. Der Compacta ist ein Aufsteck-Getriebemotor mit integriertem Schaltautomat und eignet sich dadurch besonders für Reversierapplikationen. Ein Stirn-Schneckengetriebe in Kombination mit leistungsoptimierten Motoren sorgt für eine kompakte Bauform und ein geringes Gewicht – gute Voraussetzungen für den Einsatz unter beengten Platzverhältnissen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nabengetriebe

Für die flinke Flotte

Antriebe für AGVs müssen leicht und kompakt sein bei gleichzeitig hoher Leistungsdichte und Energieeffizienz. Insbesondere in den zunehmend kleineren Shuttle-Fahrzeugen für Verteilsysteme in Warenlagern steht für die Antriebe nur wenig Bauraum zur...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...