Handhabungstechnik

Ex-geschützter Aufsteckgetriebemotor

Der Aufsteckgetriebemotor „Compacta“ von Framo ist jetzt auch mit Explosionsschutz für die Zone 22 erhältlich. Er erfüllt die Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) und kann damit in explosionsgefährdeten Bereichen wie Zementfabriken oder Getreidemühlen verwendet werden, in denen mit höherem Staubkonzentrationen zu rechnen ist. Der Compacta ist ein Aufsteck-Getriebemotor mit integriertem Schaltautomat und eignet sich dadurch besonders für Reversierapplikationen. Ein Stirn-Schneckengetriebe in Kombination mit leistungsoptimierten Motoren sorgt für eine kompakte Bauform und ein geringes Gewicht – gute Voraussetzungen für den Einsatz unter beengten Platzverhältnissen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nabengetriebe

Für die flinke Flotte

Antriebe für AGVs müssen leicht und kompakt sein bei gleichzeitig hoher Leistungsdichte und Energieeffizienz. Insbesondere in den zunehmend kleineren Shuttle-Fahrzeugen für Verteilsysteme in Warenlagern steht für die Antriebe nur wenig Bauraum zur...

mehr...
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...