Atex-zertifizierte Greifer

Atex-zertifizierte Greifer und mehr

Sommer-automatic bietet inzwischen viele Produkte auch mit Zertifizierung nach Atex an. Dabei handelt es sich um die Richtlinien 94/9 EG und 99/92 EG, die besagen, dass alle Geräte und Komponenten, die in explosionsgefährdeten Bereichen zum Einsatz kommen, nach diesen Richtlinien zertifiziert sein müssen. Für diese Zertifizierung arbeitet das Unternehmen, Hersteller von Komponenten und Systemen für die Handhabungs- und Montagetechnik, wie Greifer, Vereinzler, Schwenk- und Lineareinheiten sowie Roboterzubehör und Stoßdämpfer, eng mit der AEP Zimmer Ingenieurgesellschaft zusammen. Sie erstellt projektbegleitend und unabhängig Risikoanalysen im Explosionsschutz sowie die so genannten Explosionsschutz-Dokumente für Hersteller und Betreiber von Anlagen. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...