Akkuschrauber

Kompakt mit Knick

Manchmal muss es eine Nummer kleiner sein. Bei beengten Platzverhältnissen können Schraubarbeiten mit herkömmlichen Akkuschraubern mühsam bis unmöglich sein. Statt es in derlei Fällen mühselig per Muskelkraft zu versuchen, empfiehlt sich der Einsatz eines Stab- oder Kompaktschraubers. Dass mit einem solchen Gerät auch kraftvoll und mit professionellem Anspruch gearbeitet werden kann, hat AEG vorgestellt: Der neue Akku-Kompaktschrauber SE 3.6 besitzt einen knickbaren Handgriff. Je nach Arbeitssituation lässt sich die Form des Schraubers variabel – vom Stab bis zur Pistolenform – verändern. Damit sind auch Verschraubungen an engsten Stellen kein Problem. Alle Bedienelemente sind unabhängig von der Griffstellung leicht zu erreichen. Trotz der kompakten Bauform und des geringen Gewichts von nur 600 Gramm packt der neue Schrauber ein maximales Drehmoment von 6,5 Newtonmeter. Mit Viertelzoll-Hex-Bit-Direktaufnahme, Zweiganggetriebe, einer zehnstufigen Drehmomentvorwahl und einem Bohrgang erfüllt das neue Gerät hohe Ansprüche professioneller Anwender in Handwerk und Industrie. Ein Metallgetriebekasten schützt die Technik im Einsatz vor Stößen und Schlägen. Große Softgripflächen am Handgriff bieten sicheren Halt und gute Führung. Der Kompaktschrauber wird in zwei Versionen angeboten: wahlweise mit zwei 3,6 Volt-NiCd-Akkus mit 1,4 Amperstunden oder mit einem stärkeren 3,6 Volt-NiMh-Akku mit 2,0 Amperestunden. Zum Lieferumfang gehören in beiden Fällen ein Schnellladegerät und ein praktischer Transportkoffer. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bohrschrauber von Milwaukee

Handlichkeit im Fokus

Kabelloses und kraftvolles Schrauben, Bohren und Schlagbohren gelingt mit dem Zwei-Gang-Schlagbohrschrauber M18 BPD, sagt der Hersteller Milwaukee. Er betont die Leistung des Geräts und den Vorteil des uneingeschränkten Aktionsradius eines...

mehr...

Multitool-System OMNIPRO

Arbeiten mit vielen Köpfen

Drei Antriebsversionen, sieben Werkzeugköpfe, viele Möglichkeiten: Das sind die Attribute des Multitool von AEG Milwaukee. Mittlerweile haben sich auch Elektrowerkzeuge unter dieser Bezeichnung etabliert. Sie kommen bei Arbeiten rund um Ausbau,...

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...