Handhabung

GRR-Langhubgreifer

Der Langhubgreifer der Serie GRR von PHD und Müller Maschinentechnik eignet sich für Handhabungsaufgaben. Eine patentierte, doppelgebohrte und feststehende Kolbenstange ermöglicht trotz Hüben von 450 Millimeter kurze Öffnungs- und Schließwege.

Langhubgreifer der Serie GRR

Drei Führungswellen an den Backen ermöglichen höhere Momentenbelastungen, dabei ist jede Backe einzeln ansteuerbar. So werden bei nicht vorliegender Zentrierung des Bauteils weder der Werkstückträger noch das Bauteil selbst beschädigt. Schmutzabstreifer an den Backen verhindern das Eindringen von Verschmutzung. Der Greifer hat einen Analog-Weg-Messsensor für die genaue Bauteilerkennung.

Die Greifkraftsicherung läuft nicht über eine Feder – diese verliert Steifigkeit – sondern über eine Klemmpatrone. Der Greifer ist auch in einer elektrischen Variante erhältlich, die das Unternehmen gegen die pneumatische Variante austauscht. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...