Zentrierspanner

Rundum spannend

Um die Rüstzeiten bei der Bearbeitung der Außenkontur eines Werkstücks zu reduzieren, eignet sich der Zentrierspanner aus dem Hause WPR. Er kann zum Bespannen von tiefen Bohrungen, Rohren und rohrähnlichen Teilen eingesetzt werden. Das Besondere: Das Werkstück wird auf zwei Ebenen gespannt, wovon eine schwimmend gelagert ist. Die Spannung erfolgt manuell von oben mit einem 6kt-Schraubendreher. Somit ist automatisiertes Spannen möglich. Durch die Innenspannung des Werkstücks erfolgt die Bearbeitung uneingeschränkt in nur einem Spannvorgang. Damit kann eine hohe Wiederholgenauigkeit in der Serienproduktion erreicht werden. Mehr erfahren Sie über die angegebene Kennziffer. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zentrierspanner

Doppelspann-Vorrichtung

Für eine Aluminiumgießerei realisierte der oberösterreichische Vorrichtungsbauer Plantech ein hydraulisches Doppelspann-System für die gleichzeitige Bearbeitung von zwei Pkw-Motorgehäusen.

mehr...

Zentrierspanner

Antizyklisches Spannen

Überall in der Produktionstechnik schenken Betriebs- und Fertigungsleiter der Reduzierung von unwirtschaftlichen Nebenzeiten großes Augenmerk. Immer wieder richtet sich ihr Blick dabei auf die Optimierung der verwendeten Spannmittel.

mehr...

Handhabungstechnik

Bessere Geometrie

Mit der A60- und AG60-Geometrie für kleine oder mittlere Steigungen komplettiert Walter das MX-Stechplattenprogramm. Wie die bestehenden MX-Geometrien sind auch die A60/AG60-Platten mit vier Schneiden ausgelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...