Vielzahnführung bei Greifern

Viele Zähne führen genau

Wer Anlagen automatisiert, sollte auf zwei Aspekte achten: maximale Effizienz sowie ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Mit der Vielzahnführung bei Greifern von Schunk soll der Anwender beides erreichen. Die patentierte Technologie sorgt für hohe Greifkräfte, für eine große Momenten- und Kraftaufnahme sowie für eine präzise und prozesssichere Handhabung. Schunk gibt darauf eine 30-Jahre-Funktionsgarantie. Statt der klassischen T-Nut sorgen bei vielzahngeführten Greifern mehrere parallel angeordnete Prismenführungen für deutlich mehr Stabilität. Das minimiert Verschleiß und Führungsspiel. Kräfte und Momente verteilen sich auf mehrere Führungsflächen, und der Greifer ist insgesamt höher belastbar. Bei gleicher Greifergröße lassen sich so auch längere Greiferfinger einsetzen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...