Verschiebeeinrichtung Rollbloc-Push-Unit

Motorisierte Werkzeugwechselkonsole

Mit der neu entwickelten Verschiebeeinrichtung Rollbloc-Push-Unit lassen sich laut Anbieter Güthle Werkzeuge von vier bis zehn Tonnen Gewicht ohne Muskelkraft bewegen. Die mobile Verschiebeeinheit lässt sich für den Einsatz an Pressen nachrüsten. Dafür wird sie in vorhandene Rollbloc-Trägerkonsolen eingelegt und mit zwei Steckbolzen arretiert. Mechanisch besteht die Einheit im wesentlichen aus einer Schiene, einem Schlitten und einem Greiferhaken, der an die Werkzeuggewichte angepasst ist. Der Werkzeuggreifer lässt sich einfach versetzen und in mehreren Stufen einstellen. Damit kann die Rollbloc-Push-Pull-Unit auf den Pressentisch übergreifen und die Werkzeuge direkt unter dem Stößel abholen oder dort präzise positionieren. Ein Stützfuß mit vier Rädern sorgt für einen sicheren Stand und macht den Helfer leicht manövrierbar. Die Verschiebeeinheit gibt es passend zu den Güthle Trägerkonsolen der Längen 1.250, 1.600 oder 2.000 Millimeter. Sie können entweder mit der Trägerkonsole verbunden bleiben oder zwischen verschiedenen Konsolen gleicher Länge gewechselt werden. Die Steuerung ist auf einem separaten Werkstattwagen untergebracht. Eine Schnittstelle zur Presse ist nicht erforderlich. Zwei unabhängige Motoren, deren Leistung entsprechend der Werkzeuggewichte ausgelegt ist, können synchron parallel oder separat angesteuert werden. So lassen sich die Werkzeuge entweder verschieben oder positionieren. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. So kann auch ohne Werkzeug...

mehr...

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...
Anzeige

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...