Vakuum-Überdrucksicherungstopf

Sicherheit für Vakuumpumpen

Jetzt können Vakuumpumpen noch effektiver vor Beschädigungen durch Restdrücke im Hochdruck-Umschaltanlagenbereich geschützt werden. Mit dem neuen Vakuum-Überdrucksicherungstopf ergänzt WEH sein Produktprogramm für Gase-Mischanlagen. Plötzlich auftretende Drücke sind damit zukünftig keine Gefahr mehr. Sollte ein Überdruck auftreten, hebt sich automatisch spontan die Vakuum-Rückschlagklappe und lässt den Überdruck zuverlässig entweichen. Selbst bei Druckstößen über einen Zeitraum von fünf Sekunden mit einem Druck von 300 bar ist in der Zuleitung zur Vakuumpumpe lediglich ein Druck von 0,1 bar zu messen. Der Vakuum-Überdrucksicherungstopf lässt sich einfach in jede Gase-Mischanlage einbauen. Er ist nahezu wartungsfrei und bietet der Vakuumpumpe optimalen Schutz vor Überdruck. Zum Anschluss an das Rohrnetz sind verschiedene Anschlussadapter aus Edelstahl erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Werkzeugmaschinen

Wunderpferd aus dem Maschinenbau

Zayer hat mit der Arion G ein neues Dreh- und Fräszentrum entwickelt, das erstmals auch die Verwendung des digitalen Zwillings ermöglicht. Das spanische Unternehmen Zayer lässt sich bei der Namensfindung für seine Maschinen gerne durch die...

mehr...

Schnittleistungen

Längere Lebensdauer

Mit der Einführung eines hochmodernen Prozessdesigns bei der Herstellung einiger Bimetall-Produkte ist es Wikus gelungen, Maßstäbe in der Sägebranche zu setzen. Das neue Fertigungsverfahren des Sägebandherstellers bewirkt bei allen Produkten eine...

mehr...