VacuHandling

Handhabung leicht gemacht

Vakuum-Handhabungsgeräte von Fezer eignen sich für das sichere und schonende Handling unterschiedlichster Werkstücke, zum Beispiel für das Verladen von Fässern, für das Verlegen von Steinplatten, das Bewegen von Maschinenteilen oder für das Handling plattenförmiger Materialien wie Coils oder Spaltbänder. Das Unternehmen, das auf mehr als 75 Jahre Erfahrung mit Vakuum-Handhabungstechnik zurückblicken kann, bietet nicht nur hochwertige Produkte, sondern auch umfassende Serviceleistungen und kompetente Beratung. Bei der Produktentwicklung stehen Betriebssicherheit, ergonomische Bedienung und die Einfachheit des Systems an erster Stelle. Um diese hohen Ansprüchen dauerhaft erfüllen zu können und seine Prozesse ständig weiter zu entwickeln, hat sich Fezer nach ISO 9001 zertifizieren lassen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Vakuumtraversen

sind als Lastaufnahmemittel die Allrounder beim Heben von Platten, unporösen Betonteilen, großen Rohren, Blechformteilen, Fassadenelementen, Spaltband-Coils und ähnlich unhandlichen und vorzugsweise ebenförmigen Gegenständen.

mehr...
Anzeige

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...