Handhaben

Tünkers: Flanschspanner mit hoher Spannkraft

Die Spannsituation am Flansch ist eine spezielle, denn es werden weder lange Arme noch große Öffnungswinkel gefordert. Entsprechend dieser Vorgabe wurde bei den neuen Flanschspannern der Öffnungswinkel auf maximal 70 Grad begrenzt, das Gehäuse verkürzt und der Spannarm mit einem quer angesetzten Lochbild ausgerüstet. Ergebnis ist eine kompakte Baureihe, die - gemessen an größenmäßig vergleichbaren Produkten - über extrem hohe Kraftreserven auch zum Spannen großflächiger, breiter Konturstücke verfügt. Mit insgesamt sechs verschiedenen Modellen bieten die Tünkers-Flanschspanner eine breite Produktpalette, die für unterschiedlichste Anforderungen geeignet ist. Im Standard werden die Flanschspanner mit einer konventionellen Kniehebelmechanik ausgeführt, die den Spannarm in eine definierte Nullstellung verfährt. Optional ist das Produkt auch mit Kurvenmechanik erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. So kann auch ohne Werkzeug...

mehr...

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...
Anzeige

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...